"I've failed over and over and over again in my life and that is why I succeed." (Michael Jordan)
Playoffs

Eastern Conference Finals: Oklahoma City Thunder oder San Antonio Spurs?

Es steht 2 zu 2 in den Finals der Eastern Conference, jedes Team konnte seine zwei Heimspiele gewinnen. Die Playoffs Form der beiden Teams spricht Bände. Die Oklahoma City Thunder fegten in Runde die Dallas Mavericks mit 4 Siegen und 0 Niederlagen vom Platz, auch die LA Lakers hatten kaum etwas dagegen zu setzen und unterlagen mit nur einem Sieg bei 4 Niederlagen. San Antonio setzte diesem sogar noch einen drauf und startete die Playoffs mit einem phänomenalen 10 zu 0 Run, was einen Sweep gegen Utah Jazz und die LA Clippers mit sich brachte.

Nun stehen sich die beiden Teams direkt gegenüber, spannender könnte es nicht sein. Die Kombo Kevin Durant & Russel Westbrook wird tatkräftig von James Harden unterstützt, der schon mehrfach die entscheidenden Impulse für die Siege geben konnte. Auf Seiten der Spurs sticht vor allem Parker heraus, der mit einer ungeheuren Treffsicherheit aufwartet. Aber auch Tim Duncan und Manu Ginobili sind Pfeiler des Erfolgs.

Nachdem beide Teams ihre Heimspiele gewinnen konnten, wird das Spiel 5 wohl das Entscheidende werden. Oklahoma kommt nach den zwei Siegen mit breiter Brust nach San Antonio. Wer hier gewinnt, gewinnt die Eastern Conference Finals. Die Spurs haben den so wichtigen Heimvorteil im möglichen Spiel 7 und würden sich den Einzug ins Finale vor heimischen Publikum nicht mehr nehmen lassen. Wenn Oklahoma also eine Chance haben will, müssen sie dieses Spiel 5 in San Antonio gewinnen.

Ein Gastbeitrag von basketball-stuff.de

Kommentieren via Facebook (beta)